SPD-Fraktion im Ahrtal – Besuch der Hochschule in Koblenz und Gespräch mit SGD

Juni 2022 (Bildunterschrift: Von links nach rechts: Oliver Kusch, Susanne Müller, Herr Kirschbauer, Frau Kirchner, Herr Stoffel, Frau Köbberling, Herr Steinbach, Herr Illing, Herr Rahm, Herr Grebe)

In der letzten Woche war die Landtagsabgeordnete Susanne Müller zusammen mit dem Arbeitskreis Umwelt und Forsten der SPD-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz unterwegs. In der Gesprächs-Reihe #FraktionimAhrtal kam es zum Austausch mit der Hochschule in Koblenz und mit Herrn Gerke von der SGD Nord.

Weiterlesen

Pflegedienste in Not: Fachkräftemangel geht uns alle an – MdL Susanne Müller zu Gast beim Johanniter-Pflegedienst in Bad Breisig

Juni 2022

Die Landtagsabgeordnete Susanne Müller (MdL) traf die Pflegedienstleitung Frau Abel und deren Stellvertreterin Frau Evert in der Johanniter-Station in Bad Breisig. Sie sprachen über das Arbeitsspektrum des Johanniter-Pflegediensts das von der Pflege, Behandlungspflege, Wunderversorgung, Hauswirtschaft, Hausnotruf und der 24 h- Notbereitschaft sowie der Palliativversorgung reicht. Das Spektrum ist umfassend, dabei ist es stets wichtig, dass die MitarbeiterInnen aktuelle Schulungen und Zertifizierungen besitzen, um die Klienten gut zu versorgen, aber auch die einzelnen Leistungen abrechnen zu können. Vielfach ist es in der Region schwierig, geeignete Fachkräfte zu finden, die die Herausforderungen des Berufes, aber auch die sich stetig verändernden Rahmenbedingungen akzeptieren. Dabei warten auf die MitarbeiterInnen vor Ort eine gute Teamstruktur und faire Arbeitsbedingungen. Weiterlesen

Landtagsabgeordnete im Gespräch mit Donum Vitae

Die Landtagsabgeordnete Susanne Müller (SPD) traf sich in Ahrweiler mit den MitarbeiterInnen des Kreisverbandes Donum Vitae. Frau Literski-Haag (Vorsitzende) Frau Mo­ni­ka See­waldt-Rink und Frau Lena Schleicher begrüßten die Landtagsabgeordnete in den Räumen der Beratungsstelle.  Als Sprecherin für Gleichstellung/Frauen, LSBTQI und Familie interessiert sich die Abgeordnete für die Arbeit der Beratungsstelle in Bad Neuenahr.  Frau Literski-Haag stellte die Beratungsstelle Donum Vitae vor. Donum Vitae ist eine staatlich geförderte Beratungsstelle, die unabhängig von der katholischen Kirche arbeitet.  Zu den Aufgabenbereichen von donum vitae und den beiden geschulten FachberaterInnen gehören die Schwangerschaftskonfliktberatung, allgemeine Schwangerenberatung und Sozialberatung, Beratung und Begleitung vor, während und nach vorgeburtlichen Untersuchungen u.v.m. Man findet Verständnis, Empathie, offene Ohren und klärt auf, ohne den moralischen Zeigefinger.  

Weiterlesen

SPD Remagen wagt den Neustart unter neuer Führung – Landtagsabgeordnete Müller übernimmt das Ruder

Der SPD-Ortsverein Remagen wählte in der vergangenen Woche die Landtagsabgeordnete Susanne Müller zur Vorsitzenden. Der langjährige Ortsvereinsvorsitzende Christian Radtke und sein Stellvertreter Rolf Plewa legten ihre Ämter nieder. Der SPD-Ortsverein würdigte das langjährige Engagement und die Verdienste der beiden, die sehr wesentlich die SPD Remagen in den letzten Dekaden prägten, den Ortsverein durch schwierige Zeiten führten und die letzten Wahlkämpfe organisierten.

Susanne Müller will die starke Mitgliederbasis nun reaktivieren und stärker zu Wort kommen lassen – gleichzeitig möchte sie neue Mitglieder gewinnen und insgesamt die SPD Remagen verjüngen. „Wir müssen zu unserer Stärke zurückfinden: 

Weiterlesen

Besuch der MdL Susanne Müller in Schuld

Die Landtagsabgeordnete besuchte in der letzten Woche die Gemeinde Schuld. Schuld wurde von der Flut im letzten Jahr besonders schwer getroffen. Die Ahr verwandelte sich in einen reißenden Fluss und zerstörte viele Häuser und Straßen der Gemeinde. Die Verwüstungen durch die Flut sind noch heute gut sichtbar. Während des gemeinsamen Rundgangs konnten Helmut Nagelschmidt, Detlev Staack, Rüdiger Larscheid und Werner Wischnewski MdL Susanne Müller an vielen Stellen der Gemeinde zeigen, welche Wucht das Ahrwasser hatte.

Weiterlesen

Versorgung von schwer erkrankten Kindern sichern – Treffen der MdL mit dem Bunten Kreis Rheinland

Die Landtagsabgeordnete Susanne Müller traf die MitarbeiterInnen des Vereins Bunter Kreis Rheinland Melanie Schuster, Geschäftsführung, Corinna Bell, Leitung BOOFE, und Hava Akduman, Teamleitung Standort Koblenz, zu einem sehr interessanten Austausch. Da der Bunte Kreis Rheinland mit seinem Standort Bad Neuenahr Opfer der Fluten wurde, fand das Treffen am Standort in Bonn statt.

Der Bunte Kreis Rheinland ist ein rechtlich selbständiger und gemeinnütziger Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Familien von schwer und schwerkranken Kindern oder Kindern mit Beeinträchtigungen zu unterstützen. Aus kleinen

Weiterlesen

Landtagsabgeordnete Susanne Müller, SPD, besucht „Fundgrube“ der AWO in Remagen

Mai 2022

Seit knapp 45 Jahren betreibt die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Remagen die Kleiderkammer „Fundgrube“.

Im Gespräch mit dem Vorstand des AWO Ortsvereins Remagen/Kripp, wurde MdL Müller schnell klar, dass ohne die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer vor Ort das Angebot in der Form nicht möglich wäre. Über 3.000 Kunden werden durch die Ehrenamtler jährlich versorgt.

„Es waren engagierte Frauen, die in unterschiedlichen Räumlichkeiten im Stadtgebiet von Remagen zunächst an zwei Tagen in der Woche Gebrauchtkleidung für kleines Geld an die Kundschaft verkauft haben. Dabei hat die Stadt die AWO bei der Bereitstellung bzw. Anmietung von Räumlichkeiten von Anfang an bis heute unterstützt“, berichtete Lorenz Denn. Er ist nun seit 16 Jahren Vorsitzender des AWO Ortsvereins. Das Amt übernahm er von Motee Spanier, die seitdem stellvertretende Vorsitzende ist.

Weiterlesen

Ein Leuchtturm im Brohltal

30. April 2022

In dieser Woche trafen sich die Landtagsabgeordnete Susanne Müller, SPD und die Geschäftsführerin Frauke Helf, die seit dem 01. Januar 2016 Teil der Geschäftsführung von RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG ist,zu einem Austausch in Bezug auf die Entwicklung von Rhodius-Mineralquellen sowie die anstehenden Projekte und Weichenstellungen für das Unternehmen.

 

 

Weiterlesen

SPD-Landtagsfraktion im Austausch mit dem Bethel-Hotel zum Weinberg

April 2022

Die SPD-Landtagsfraktion setzt ihre Reihe #FraktionimAhrtal in dieser Woche fort.

Der Arbeitskreis Familie/Jugend/Integration/Verbraucherschutz besuchte das inklusive Bethel-Hotel zum Weinberg, um sich mit ihm vor Ort über das innovative Projekt und  über die Folgen der Flut sowie den Wiederaufbau auszutauschen.

Geschäftsführer Kay Andresen und Geschäftsführerin Heike Pelzer informierten die Arbeitsgruppe über den Entstehungsprozess und den Werdegang des Hotels. Das Bethel-Hotel zum Weinberg wurde im Februar 2022 eröffnet und kann als Inklusionsbetrieb insgesamt 9 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz Weiterlesen

Staatssekretär Ruhose und Landtagsabgeordnete besuchen Caritas-Werkstätten in Burgbrohl

April 2022

In dieser Woche besuchte Staatssekretär Fedor Ruhose (Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitales) zusammen mit der Landtagsabgeordneten Susanne Müller den Standort der Caritas Werkstätten in Burgbrohl. Die Betriebsstätte der Caritas Werkstätten Sinzig musste aufgrund der Beschädigungen durch die Flutkatastrophe im Ahrtal ausgelagert werden. An einem Ausweichstandort in der Brohltalstraße entstanden so neue Räumlichkeiten und Werkstätten, die vor Ort angemietet werden konnten. Der neue Standort bietet Platz für rund 100 beschäftigte Menschen mit Behinderung.

Weiterlesen